arkus Söder (CSU, l), bayerischer Ministerpräsident und der bisherige CSU-Vorsitzende Horst Seehofer (CSU) sitzen beim CSU-Sonderparteitag zusammen.  (Foto: picture alliance/Tobias Hase/dpa)

Söder zum neuen CSU-Vorsitzenden gewählt

mit Informationen der dpa   19.01.2019 | 12:47 Uhr

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder ist neuer Vorsitzender der CSU. Auf einem Sonderparteitag am Samstag in München wählten die Delegierten den 52-Jährigen mit 87,4 Prozent zum Nachfolger von Horst Seehofer.

Söder erhielt 674 von 771 abgegebenen gültigen Stimmen. Einen Gegenkandidaten gab es nicht. Die Delegierten wählten Seehofer anschließend fast einstimmig zum CSU-Ehrenvorsitzenden.

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer nannte die 87,4 Prozent ein "sehr ehrliches Ergebnis". Zugleich mahnte sie die Schwesterpartei nach den Streitigkeiten, die im vergangenen Jahr fast die Unionsgemeinschaft von CDU und CSU gesprengt hätten, zur Gemeinsamkeit.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 19.01.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen