Französische Polizei (Foto: dpa)

Siebenjähriger ertrinkt im Saarkanal

  16.10.2019 | 20:18 Uhr

In Wittring bei Saargemünd ist am Dienstagnachmittag ein siebenjähriger Junge im Saarkanal ertrunken. Das berichten unter anderem die Sender France 3 und France Info.

Demnach war der Junge, der aus der Gemeinde Zetting stammte, mit seiner Tante und seinem zehnjährigen Bruder gegen 15.00 Uhr spazieren gegangen. Er rutschte an einer Betonmauer aus und fiel in den Kanal.

Rettungskräfte kamen dem Bericht zufolge schnell zum Unfallort. Doch den Tauchern sei es erst nach gut einer Dreiviertelstunde gelungen, den Jungen aus dem Wasser zu ziehen. Trotz Wiederbelebungsmaßnahmen sei der Siebenjährige noch am Unfallort gestorben.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja