Zwei Schülerinnen mit Maske sitzen in einem Klassenzimmer (Foto: picture alliance/dpa/Matthias Balk)

Keine neuen Regeln für Schulen im Saarland

Lena Schmidtke / Onlinefassung: Daniel Weiland   30.12.2021 | 08:50 Uhr

Nach den Weihnachtsferien gelten im Saarland an Schulen die gleichen Regeln wie zuvor. Das Bildungsministerium bestätigte auf SR-Anfrage, dass es bei zwei Tests pro Woche, Maskenpflicht und Präsenzunterricht bleiben soll.

Alles wie gehabt an saarländischen Schulen, auch nach den Weihnachtsferien - dieser Plan des Bildungsministeriums ruft im Saarland unterschiedliche Reaktionen hervor.

Kritik vom SLLV

Der Saarländische Lehrerinnen- und Lehrerverband kritisierte die Entscheidung des Bildungsministeriums, um jeden Preis am Präsenzunterricht festzuhalten.

Der Gesundheitsschutz habe oberste Priorität, deshalb dürften Schulschließungen oder Wechselunterricht nicht ausgeschlossen werden. Die Landesregierung müsse vorausschauend handeln und nicht auf den Ernstfall warten.

Elternvertretung sieht keine Alternative zu Präsenz

Die Gesamtlandeselternvertretung dagegen ist froh über die Regelung: Es gebe keine gute Alternative zum Präsenzunterricht, deshalb solle Wechselunterricht nur im äußersten Notfall wieder eingeführt und nicht schon vorab beschlossen werden.

Genau so sieht es auch die Landesschülervertretung. Sie fordert aber gleichzeitig mehr als zwei Tests pro Woche an den saarländischen Schulen. Wer nicht geboostert sei und ins Restaurant wolle, müsse zur Sicherheit aller täglich einen neuen Test vorweisen.

Deshalb seien auch an den Schulen mehr Tests angebracht. So sei Präsenzunterricht deutlich sicherer und könne länger aufrecht gehalten werden.

Über den Schulstart in Zeiten von Omikron
Audio [SR 3, Studiogespräch: Dorothee Scharner/Lena Schmidtke, 30.12.2021, Länge: 03:13 Min.]
Über den Schulstart in Zeiten von Omikron

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Rundschau am 30.12.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja