Kinder steigen in einen Schulbus ein. (Foto: dpa)

St. Wendel: Schulbusticket wird günstiger

Simin Sadeghi   14.08.2018 | 13:03 Uhr

Busfahren wird für Schulkinder im Nordsaarland günstiger. Das zuständige Bus-Unternehmen Saar-Mobil und der Landkreis St. Wendel haben zusammen ein Modell erarbeitet.

Video [aktueller bericht, 14.08.2018, Länge: 2:59 Min.]
Lösung für Schulbuspreis-Problem im Kreis St.Wendel

Schüler, die in der Gemeinde Nonnweiler wohnen und in Wadern zu Schule gehen, profitieren von dem neuen Ticket-Modell. Bisher mussten die Eltern der Kinder draufzahlen. Denn für sie gab es kein vergünstigtes Schülerlandkreisticket. Zusätzlich richtete sich der Fahrpreis nach sogenannten Waben im Bussystem, die durchfahren werden.

Nach dem neuen Modell wurde die Busstrecke optimiert, sodass die Kinder weniger Waben auf ihrem Schulweg durchqueren. Dadurch sinkt der Monatsticketspreis um bis 22 Euro pro Monat.

Änderung bereits seit einem Jahr gefordert

Seit mehr als einem Jahr fordern Eltern bereits, die Wabenstruktur zu ändern. Die Bürgermeister von Wadern und St. Wendel hatten zudem verlangt, landkreis-übergreifende Schülerbustickets einzuführen. Nun haben der Landkreis St. Wendel und Saar-Mobil gemeinsam ein neues Modell erarbeitet. Es ist mit dem Schulbeginn vergangene Woche in Kraft getreten.

Über dieses Thema wurde auch in der SR3-Rundschau vom 14.08.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen