Grafik: Zufriedenheit der Saarländer mit der Großen Koalitiojn und den Alternativen (Foto: SR)

Große Koalition deutlich besser bewertet als Alternativen

  12.05.2016 | 06:00 Uhr

Die Mehrheit der Saarländer ist der Meinung, dass die Große Koalition gut für das Saarland ist. Die Alternative aus CDU und Grünen sowie ein rot-rot-grünes-Bündnis wird deutlich schlechter beurteilt.


Frage: Ich nenne Ihnen jetzt einige denkbare Zusammensetzungen der künftigen Landesregierung. Bitte sagen Sie mir jeweils, ob diese Zusammensetzung für das Saarland Ihrer Meinung nach sehr gut, gut, weniger gut oder schlecht wäre.


55 Prozent der Saarländer finden, dass die aktuelle Regierung aus CDU und SPD gut für das Saarland ist. Ihnen gegenüber stehen 43 Prozent, die die gegenteilige Meinung vertreten.

Alternativbündnisse schlechter bewertet

Nach den Alternativen befragt, gaben 34 Prozent an, dass sie eine Koalition aus CDU und Grünen befürworten. 63 Prozent allerdings vertreten die Ansicht, dass eine schwarz-grüne Regierung nicht gut für das Saarland wäre.

Ein rot-rot-grünes Bündnis aus SPD, Linken und Grünen findet nur bei 28 Prozent der Saarländer Zustimmung. Mehr als zwei Drittel (69 Prozent) sprechen sich gegen eine solche Koalition aus.


Stand: Mai 2016, Grundgesamtheit: Wahlberechtigte Bevölkerung im Bundesland / Angaben in Prozent / Angaben in Klammern: Vergleich zu März 2012 / Fehlende Werte zu 100 Prozent: Weiß nicht/keine Angabe

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja