Haus der SAARLAND Versicherungen (Foto: SR)

Saarlandversicherung gibt Lebensversicherung ab

Karin Mayer   26.03.2021 | 10:49 Uhr

Die Saarland Lebensversicherungen sollen rückwirkend zum 1. Januar Teil der Bayern Versicherung werden. Die Gesellschaft verschwindet damit nach 70 Jahren vom Markt. Die Marke Saarland Versicherung soll aber erhalten bleiben.

Saarland Lebensversicherung wird Teiler der "Bayern Versicherung"
Audio [SR 3, (c) SR Karin Mayer, 26.03.2021, Länge: 01:01 Min.]
Saarland Lebensversicherung wird Teiler der "Bayern Versicherung"

Für die Kunden der Saarland Lebensversicherung ändert sich durch den Zusammenschluss nichts, betont ein Sprecher der Saarland Versicherungen. Sie seien jetzt aber Kunden eines deutlich größeren Versicherers, der Bayern Versicherung. Die Ansprechpartner vor Ort blieben genauso erhalten wie die Marke Saarland Versicherung.

Die Bayern Versicherung hat gleichzeitig auch die öffentliche Lebensversicherung Berlin-Brandenburg übernommen. Der Konzern Versicherungskammer stellt damit das Lebensversicherungsgeschäft breiter auf. Nach dem Zusammenschluss verwaltet das Unternehmen Kapitalanlagen in Höhe von 30 Milliarden Euro für rund zwei Millionen Kunden.

Bafin muss Genehmigung erteilen

Die Bayern Versicherung gehört damit zu den zehn größten Lebensversicherern in Deutschland. Beim Neugeschäft landet der Anbieter nach eigenen Angaben auf Platz fünf. Die Aufsichtsräte der drei Lebensversicherer haben dem Vorhaben bereits zugestimmt. Die Finanzaufsicht Bafin muss den Zusammenschluss noch genehmigen.

Die Saarland Versicherungen gehören bereits seit 2018 zu 100 Prozent zum Konzern Versicherungskammer. Die saarländischen Sparkassen haben ihre Anteile der Saarland Versicherungen gegen Anteile an der Versicherungskammer getauscht.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 26.03.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja