Ein Mitarbeiter im Corona Testzentrum mit Teststäbchen in der Hand. (Foto: Imago Images/BeckerBredel)

Saarland plant drei neue Testzentren

  09.03.2021 | 15:24 Uhr

Die saarländische Landesregierung will auch in Neunkirchen, Homburg und Losheim Testzentren einrichten. Das teilte das Gesundheitsministerium mit. Damit wären alle Landkreise im Saarland mit einem eigenen, zentralen Testzentrum versorgt.

Wann sie in Betrieb gehen sollen, gab das Ministerium noch nicht bekannt. Derzeit gibt es landeseigene Testzentren im Saarland nur in Saarlouis, Saarbrücken und St. Wendel. „Neben der fortschreitenden Durchimpfung der Bevölkerung sind regelmäßige Coronatests der wirksamste Weg zur Vorbeugung einer Infektion mit dem Coronavirus“, sagte Gesundheitsministerin Monika Bachmann (CDU).

Weitere Testangebote in den Kommunen

Darüber hinaus setzt die Landesregierung auch auf die Tests in Apotheken, Arztpraxen und Laboren und auf kommunale Testangebote. Das Ziel: Die Kommunen sollen gemeinsam mit den Landkreisen und dem Regionalverband Saarbrücken weitere Testmöglichkeiten mit ortsansässigen Arztpraxen, Apotheken, Rettungs- und Hilfsorganisationen schaffen. Dazu laufen laut Ministerium derzeit Gespräche mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern über mögliche Unterstützung durch das Land.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja