Prof. Thomas Kleist, Intendant des Saarländischen Rundfunks (Foto: Jennifer Weyland/SR)

Rundfunkrat verabschiedet SR-Intendanten Thomas Kleist

Lisa Krauser   19.04.2021 | 19:17 Uhr

Der Rundfunkrat hat am Montagabend den Intendanten des Saarländischen Rundfunks, Thomas Kleist, verabschiedet. Der 65-Jährige scheidet Ende April aus dem Amt aus.

SR-Intendant Thomas Kleist beendet seine Amtszeit auf eigenen Wunsch vorzeitig Ende April 2021. Die Rundfunkratsvorsitzende Gisela Rink dankte Thomas Kleist am Montagabend in seiner letzten Sitzung für sein Engagement. Der Rundfunkrat habe ihn als tatkräftigen Intendanten kennengelernt, der für den SR gebrannt und gekämpft habe.

Auch Thomas Kleist dankte dem Rundfunkrat, der den Intendanten unter anderem in der Programmgestaltung berät. Kleist sagte, er habe auf ganzer Linie Fairness, Sachlichkeit und eine konstruktive Zusammenarbeit erfahren. Der SR-Intendant zog zum Abschied eine positive Bilanz seiner zehnjährigen Amtszeit. Er könne selbstbewusst sagen, dass er ein gut bestelltes Haus hinterlasse.

Offizielle Verabschiedung am 29. April

Thomas Kleist ist seit Juli 2011 im Amt. Die offizielle Verabschiedung findet am 29. April statt. Seine Nachfolge tritt am 1. Mai der stellvertretende SR-Programmdirektor Martin Grasmück an.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 19.04.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja