Mitarbeiter in einem Maschinenbaubetrieb (Foto: dpa)

Industrieproduktion im Sinkflug

Karin Mayer   27.01.2020 | 08:01 Uhr

Der Arbeitgeberverband MESaar erwartet im laufenden Jahr einen weiteren Rückgang der Industrieproduktion im Saarland. Hauptgeschäftsführer Martin Schlechter sagte dem SR, die Produktion sei im Sinkflug, gleiches gelte für die Auftragseingänge. Betroffen seien alle Branchen der Metall- und Elektroindustrie, besonders der Fahrzeugbau und der Maschinenbau.

Metall- und Elektroindustrie: weiter Rückgang der Produktion erwartet
Audio [SR 3, Karin Mayer, 27.01.2020, Länge: 03:01 Min.]
Metall- und Elektroindustrie: weiter Rückgang der Produktion erwartet

Laut Schlechter kommt diese Entwicklung nun auch am Arbeitsmarkt an. Es würden keine neuen Stellen geschaffen, frei werdende Arbeitsplätz nicht wiederbesetzt. Auch die Leiharbeit sei reduziert worden. Derzeit sei nicht absehbar, dass sich die Lage stabilisiere. Schlechter sagte weiter, er hoffe auf eine leichte Erholung im Herbst 2020.

IG Metall setzt auf Beschäftigungssicherung

Im vergangenen Jahr ist die Industrieproduktion in Deutschland nach Angaben von des Arbeitgeberverbandes MESaar um fünf Prozent gesunken. Die Unternehmen im Saarland seien aufgrund der sehr hohen Exportquote stärker betroffen als die Branche bundesweit. Die IG Metall hatte zuletzt entschieden, ohne konkrete Lohnforderung in die kommende Tarifrunde zu starten. Stattdessen soll es um Beschäftigungssicherung gehen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 28.01.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja