Standort der Nordsaarlandklinik (Foto: SR)

Forderung nach Wadern als Nordsaarlandklinik-Standort

  05.02.2020 | 12:10 Uhr

Der Gemeinderat Weiskirchen und der Stadtrat Wadern haben am Dienstagabend eine Resolution zur geplanten Nordsaarlandklinik verabschiedet. Darin wird gefordert, dass der vorgesehene Neubau der Klinik in der Stadt Wadern erfolgen soll. Die Klinik soll eine Trendwende hinsichtlich der medizinischen Versorgung im nördlichen Saarland einläuten.

Der geplante Klinikbau hat laut Meinung der Ratsmitglieder eine "existenzielle Bedeutung" für die Kommunen im Nordsaarland. Die Stadt Wadern und die Gemeinde Weiskirchen seien mit Haus- und Fachärzten unterversorgt. Darum arbeite die Stadt Wadern zusammen mit externen Partnern intensiv an der Etablierung eines Gesundheitsparks, der eine "Trendwende" einleiten soll und zugleich auf eine enge Zusammenarbeit mit einem zukünftigen Krankenhaus konzipiert sei.

Video [aktueller bericht, 05.02.2020, Länge: 2:15 Min.]
Landkreise sagen Treffen zur Nordsaarlandklinik ab

Träger soll bis März feststehen

Von den beiden Räten wurde das von Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) im November 2019 eingeleitete Interessenbekundungsverfahren zur Realisierung eines zentralen Klinikums im nördlichen Saarland begrüßt. Damit sei eine wesentliche Forderung der Bürgerinitiative Nordsaarlandklinik, der beiden Bürgermeister und Räte, aber auch der politischen Vertreter der Region und der Bevölkerung im Nordsaarland erfüllt. Die Initiative der Landesregierung für eine Nordsaarlandklinik habe bei den Menschen im Nordsaarland nach der Schließung des früheren Waderner Krankenhauses Ende 2017 große Hoffnungen geweckt.

Video [aktueller bericht, 05.02.2020, Länge: 3:19 Min.]
SR-Reporterin Nelly Theobald zur Nordsaarlandklinik

Das saarländische Gesundheitsministerium will bis Ende März einen Träger für die geplante Nordsaarlandklinik bekannt geben. Gesucht wird ein Investor mit einem schlüssigen medizinischen Konzept. Bis zu 120 Millionen Euro veranschlagt das Ministerium für den Bau der Klinik. Einen Teil der Kosten muss das Land übernehmen.

Über dieses Thema haben auch die SR Hörfunknachrichten am 05.02.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja