Rolf Mützenich, SPD (Foto: picture alliance/Christoph Soeder/dpa)

Corona-Pandemie zentrales Thema im SPD-Wahlkampf

Carolin Dylla   12.08.2020 | 13:19 Uhr

Der Fraktionschef der SPD im Bundestag Rolf Mützenich sieht in der Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie, dem digitalen Wandel der Arbeitswelt und der Friedens- und Entspannungspolitik zentrale Themen der SPD für den kommenden Bundestagswahlkampf. Das sagte Mützenich im Redaktionsgespräch mit dem Saarländischen Rundfunk.

Rolf Mützenich: Olaf Scholz ist die richtige Wahl
Audio [SR 1, (c) Carolin Dylla, 12.08.2020, Länge: 02:21 Min.]
Rolf Mützenich: Olaf Scholz ist die richtige Wahl

Wie kann die Corona-Krise wirtschafts- und sozialpolitisch bewältigt werden: Das wird aus Sicht des Fraktionschefs der SPD im Bundestag, Rolf Mützenich, wohl die zentrale Frage sein, um die die SPD ihr Programm für den kommenden Bundestagswahlkampf strickt.

Darüber hinaus müsse es aber auch um die übergeordneten Fragen gehen. Nämlich den Umbruch in der Arbeitsgesellschaft durch die Digitalisierung oder industriepolitische Herausforderungen wie der Ausstieg aus der Atom- und Kohlekraft. Diese Fragen mit einer sozialpolitischen Komponente zu verbinden, ist aus Sicht von Mützenich ein Thema, bei dem die SPD punkten kann.

Schwerpunkt Friedenspolitik

Außerdem sieht Mützenich, der in der Bundestagsfraktion lange Sprecher für Außen- und Abrüstungspolitik war, einen Schwerpunkt beim Thema Friedenspolitik. Hier gehe es vor allem darum, dass sich Europa  im Machtkampf zwischen China und den USA behaupten kann.

Und: Europa, glaubt Mützenich, kann und muss bei den Themen Rüstungskontrolle und Abrüstung eine entscheidende Rolle spielen. Europa könne sich dahingehend neu aufstellen, so Mützenich. Das liege auch am Imagewandel Deutschlands, das sich bei der Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen von Corona in Europa solidarisch gezeigt habe.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 12.08.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja