Saarpolygon, Ensdorf Halde Duhamel (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

RAG investiert 39 Millionen in der Region

Karin Mayer   15.03.2019 | 15:14 Uhr

Die RAG Montan Immobilien will in diesem Jahr rund 39 Millionen Euro für Sanierungs- und Entwicklungsprojekte in der Region ausgeben. Sowohl in Ensdorf als auch in Luisenthal sind umfangreiche Rückbauarbeiten geplant.

RAG Immobilien plant Millionen-Investition im Saarland
Audio [SR 3, Karin Mayer, 15.03.2019, Länge: 03:08 Min.]
RAG Immobilien plant Millionen-Investition im Saarland

Die RAG kündigte an, mehr als 27 Millionen Euro für den Bau zweier Solarparks in Lothringen zu investieren. Am Standort Duhamel in Ensdorf soll ein Gewerbepark und Wohnflächen entstehen. Der Vorsitzende der Geschäftsführung Markus Masuth kündigte an, dass mit dem Bau von Wohnungen ein neues Geschäftsfeld erschlossen werden soll. In Luisenthal wird seit November die Halde rückgebaut.

Zudem will die RAG Montan Immobilien 16 Schächte verfüllen und sanieren. Aus dem Geschäft mit Windanlagen und dem Bau von Solarparks steigt die RAG-Tochter noch in diesem Jahr aus. Durch die Änderungen des Erneuerbare Energiegesetz und des Waldgesetzes sei es nicht mehr möglich, Projekte wirtschaftlich umzusetzen. 

Die RAG Montan Immobilien hat im vergangenen Jahr 71,8 Millionen Euro Umsatz gemacht und ein Ergebnis von 4,1 Millionen Euro erzielt. 

Video [aktueller bericht, 15.03.2019, Länge: 2:37 Min.]
Millionenausgaben der RAG Montan für Projekte

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Rundschau am 15.03.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen