Das Rathaus in Quierschied (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Wasserpreis in Quierschied steigt

  02.10.2018 | 11:50 Uhr

Der Gemeinderat Quierschied hat in seiner Sitzung eine Erhöhung der Wasserpreise beschlossen. Für den Kubikmeter Frischwasser müssen die Bürger ab dem kommenden Jahr sechs Cent mehr zahlen. Auch der Beitrag für Schmutzwasser wird erhöht.

Erstmals seit acht Jahren erhöht die Gemeinde Quierschied den Preis für Wasser. Nach Angaben des Gemeinderats hat sich die Ertragslage in den vergangenen Jahren stetig verschlechtert. Daher müsse der Beitrag entsprechend angepasst werden.

So beschloss der Rat in seiner Sitzung, die Kosten für Schmutzwasser von 3,29 Euro pro Kubikmeter auf 3,33 Euro zu erhöhen. Frischwasser kostet ab dem 1. Januar 2019 dann 1,93 Euro pro Kubikmeter. Bisher mussten die Bürger 1,87 Euro zahlen. Zudem wird die Bereitstellungsgebühr um rund 25 Prozent erhöht und steigt von sieben Euro auf nun 8,80 Euro. Bürgermeister Lutz Maurer sagte, es handele sich bei der Erhöhung um die erste Preisanpassung seit 2011.

Artikel mit anderen teilen