Ford-Werk Saarlouis (Foto: Imago Images/BeckerBredel)

Produktion bei Ford Saarlouis weitere Woche gesichert

Karin Mayer   09.09.2021 | 18:53 Uhr

Das Ford-Werk Saarlouis kann vorerst weiter produzieren. Grund ist eine kurzfristige Halbleiter-Lieferung. Die Lieferengpässe der Halbleiter haben im ersten Halbjahr 2021 für große Probleme gesorgt.

Die Produktion im Ford-Werk Saarlouis ist durch eine kurzfristige Halbleiter-Lieferung für eine Woche gesichert. Weil das Werk in Rumänien bis Ende September die Produktion einstellt, können die Bauteile nun in Saarlouis eingesetzt werden.

Darüber hat der Betriebsrat die Belegschaft informiert. Der Betriebsratsvorsitzende Markus Thal sagte dem SR, die Lage am Halbleitermarkt sei nach wie unsicher. Über Produktion könne nur von Woche zu Woche entschieden werden.

Massive Probleme im ersten Halbjahr

Der Halbleitermangel hat im ersten Halbjahr bereits zu monatelangem Stillstand im Werk geführt. Seit dem 23. August läuft die Autoproduktion wieder.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja