Feuerwehrauto (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Pläne für neues Losheimer Rettungszentrum stehen fest

  09.11.2020 | 12:25 Uhr

Die Pläne für den Bau eines neuen Rettungszentrums in Losheim sind fertig. In dem etwa fünf Millionen Euro teuren Neubau sollen die Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz untergebracht werden. Die Bürger bekommen ab dem 26. November Einsicht in die Pläne.

Das Gebäude soll in der Merziger Straße in Losheim am Ortsausgang in Richtung Bachem entstehen. Einschließlich der Erschießung des Baugeländes sind die Kosten auf etwa fünf Millionen Euro kalkuliert. Die Gemeinde Losheim verspricht sich von der Baumaßnahme Synergieeffekte. Die Ausschreibungen sollen europaweit vorgenommen werden. Die Gemeinde hofft auf einen Baubeginn Mitte 2021.

Als nächster Schritt ist laut Bürgermeister Helmut Harth die Offenlegung der Pläne erforderlich. Laut Gemeinderatsbeschluss erfolgt dies vom 26. November bis zum 10. Dezember. Neben den Bürgern werden diesbezüglich auch die Träger öffentlicher Belange gehört. Über die spätere Nutzung der jetzigen Gebäude von Feuerwehr und des Deutschen Roten Kreuzes soll zu einem späteren Zeitpunkt entschieden werden.

Über dieses Thema hat auch die SR3 Rundschau um 13.00 Uhr vom 09.11.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja