Eine Pflegekraft begleitet eine Bewohnerin eines Altenheims mit Rollator beim Gang durch den Flur. (Foto: picture alliance/Oliver Berg/dpa)

Pflege-Stellen im Saarland lange unbesetzt

Kristin Luckhardt   26.11.2020 | 06:49 Uhr

Im Saarland dauert es in der Pflege deutlich länger als in anderen Berufen, bis eine Stelle wieder besetzt wird. Nach Angaben der Regionaldirektion für Arbeit bleiben die Stellen im Schnitt fast fünf Monate offen.

142 Tage waren Stellen in der Gesundheits- und Krankenpflege, im Rettungsdienst und in der Geburtshilfe voriges Jahr im Schnitt als offen gemeldet. In der Altenpflege lag die sogenannte Vakanzzeit im Saarland bei 130 Tagen. Auf alle offenen Stellen gerechnet waren es dagegen nur 116 Tage.

Dass die Suche nach Mitarbeitern in den Pflegeberufen länger dauert, könnte am deutlichen Stellenzuwachs liegen. So ist die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in der Altenpflege innerhalb von fünf Jahren um ein Drittel auf fast 7700 gestiegen. In der Gesundheits- und Krankenpflege stieg die Zahl der Beschäftigten um etwa fünf Prozent auf fast 15.400.

Über dieses Thema habren auch die SR-Hörfunknachrichten vom 26.11.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja