Blick auf Saarbrücken mit der Moderen Galerie und dem Museumsanbau, dem Vierten Pavillon. (Foto: Alexander M. Groß/SR)

Conradt verspricht mehr Bürgerbeteiligung in SB

  11.06.2019 | 08:11 Uhr

Der künftige Saarbrücker Oberbürgermeister Uwe Conradt (CDU) verspricht mehr Bürgerbeteiligung in der Landeshauptstadt. In Zukunftswerkstätten wolle er Bürger befragen, sagte er im SR-Interview.

"Wir werden viel mehr Bürgerbeteiligung in Saarbrücken machen"
Audio [SR 3, Interview: Frank Hofmann, 11.06.2019, Länge: 04:59 Min.]
"Wir werden viel mehr Bürgerbeteiligung in Saarbrücken machen"

"Wir haben eine ganze Menge neuer Ideen", erklärt der künftige Saarbrücker Oberbürgermeister Uwe Conradt. "In über 20 Zukunftswerkstätten haben wir die Bürger gefragt. Wir hatten keine Parteigremien, die mein Programm verabschiedet haben." An diesen Zukunftswerkstätten wolle er auch in seiner kommenden Amtszeit festhalten.

Als Beispiele für eine solche Beteiligung nannte der CDU-Politiker im SR-Interview die Themen Messe und Ludwigsparkstadion. Er sagte, Menschen in manchen Stadtteilen fühlten sich momentan nicht gesehen.

Auch bei der Entscheidung, welche Koalition im Stadtrat künftig regiert, will Conradt neue Wege gehen. GroKo oder Jamaika-Koalition sind rechnerisch möglich – der 42-Jährige will mit den Parteien zusammenarbeiten, mit denen es inhaltlich die meisten Übereinstimmungen gibt. Ein Verfahren, das bislang gerne die Grünen für sich in Anspruch genommen haben.

Video [aktueller bericht, 11.06.2019, Länge: 3:38 Min.]
Interview mit Uwe Conradt

Der neue Stadtrat trifft sich erstmals am 3. Juli, Uwe Conradt ist dann ab 1. Oktober im Amt, es bleibt also noch Zeit, um neue Mehrheiten zu schmieden.

Oberbürgermeister Uwe Conradt
Saarbrücken soll Kulturhauptstadt werden
Ein weiteres Ziel des neuen Oberbürgermeisters: Saarbrücken soll irgendwann in den nächsten acht Jahren zur Europäischen Kulturhauptstadt werden.

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 11.06.2019 berichtet.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja