Symbolbild: Ein Krankenpfleger auf der Station eines Krankenhauses  (Foto: dpa)

Bundesweite Suche nach Investor für Nordsaarlandklinik

Steffani Balle   20.11.2019 | 18:18 Uhr

Die Nordsaarlandklinik soll kommen. Das hat Gesundheitsministerin Monika Bachmann (CDU) am Mittwoch klargemacht. Seit der Schließung der Marienhaus-Klinik in Wadern war das zwar in die Präambel des neuen Krankenhausplans geschrieben worden - bewegt hat sich in der Zeit jedoch nichts.

Zwei Jahre schon habe die Ministerin Gespräche mit im Saarland tätigen Krankenhausträgern darüber geführt, wer denn bereit ist, in eine 300-Betten-Klinik zu investieren. Keiner der Träger habe sich dazu bereit erklärt. Deshalb geht die Suche jetzt in die Republik.

Video [aktueller bericht, 20.11.2019, Länge: 3:08 Min.]
Wer soll die neue Nordsaarlandklinik betreiben?

Gesucht wird ein seriöser Investor, der nicht nur Geld, sondern auch ein schlüssiges medizinisches Konzept mitbringt. 90 bis 120 Millionen Euro veranschlagt das Ministerium für den Bau der gewünschten Nordsaarlandklink. Einen Teil muss das Land übernehmen. Wie groß der sein wird steht noch nicht fest.

"Bis März 2020 sollen potenzielle Investoren sich gemeldet haben"
Audio [SR 3, Steffani Balle, 20.11.2019, Länge: 02:57 Min.]
"Bis März 2020 sollen potenzielle Investoren sich gemeldet haben"

Jedenfalls will man das Vorhaben vorantreiben: Bis März kommenden Jahres sollen Interessenten gefunden sein, mit denen man dann in konkrete Gespräche gehen will. Der Wunsch des Ministeriums: Der Bau beginnt schon im nächsten Jahr, Fertigstellung dann fünf bis sechs Jahre später.

Der Bau einer großen Nordsaarlandklinik hätte zwangsläufig die Schließung anderer kleinerer Kliniken in der Region zur Folge. Losheim, Lebach, Merzig, St. Wendel und das Rheinland- Pfälzische Hermeskeil wären in dem Fall in irgendeiner Weise betroffen.

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Rundschau am 20.11.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja