Roboter "Miki" (Foto: dpa)

Neue Messe für Technikinteressierte in Saarbrücken

  12.05.2022 | 08:19 Uhr

Zukunftstechnologien wie 3D-Druck, Programmieren oder Robotik stehen im Mittelpunkt der neuen Mitmachmesse am kommenden Wochenende in Saarbrücken. Sie richtet sich unter anderem an technik- und naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler sowie junge Erwachsene.

"Einfach machen" lautet das Motto der neuen Festivalmesse "make-it.saarland", die am 14. und 15. Mai zum ersten Mal stattfindet. Entsprechend dem Motto steht der Mitmach-Charakter auch im Vordergrund, wie Wirtschaftsminister Jürgen Barke (SPD) betont.

Von 3D-Druck und Programmierung über Robotik bis hin zu Nachhaltigkeit gebe es viele Angebote, um neue Technologien und Verfahren auszuprobieren und hautnah mitzuerleben.

Über 40 Aussteller nehmen an der Messe teil. Sie findet im East Side Fab und dem Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik im Gewerbepark Eschberger Weg in Saarbrücken statt.

Kostenlose Tickets im Internet

Die neue Messe richtet sich insbesondere an junge Menschen, die sich für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik interessieren. Aber auch Familien und Interessierte jeden Alters seien eingeladen.

Kostenlose Tickets und weitere Informationen zur Messe sowie zum Programm gibt es unter make-it.saarland.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja