Corona-Antikörperstudie  (Foto: Marijan Murat/ dpa-Bildfunk)

Neue Corona-Verordnung in Kraft

  16.10.2020 | 19:00 Uhr

Seit Freiag gilt die neue Corona-Verordnung der saarländischen Landesregierung. Sie wurde aufgrund des starken Anstiegs der Corona-Neuinfektionszahlen angepasst. Schon am Sonntag wird allerdings eine überarbeitete Version in Kraft gesetzt.

Neue Rechtsverordnung gilt ab Sonntag
Landesregierung passt Corona-Verordnung an
In einer Sondersitzung hat der saarländische Ministerrat am Freitag die gerade erst in Kraft getretene Rechtsverordnung verschärft. Sie wurde damit an die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz und die Allgemeinverfügungen der Kreise angepasst.

Durch die zahlreichen Corona-Neuinfektionen und die Einstufung von drei Landkreisen als Risikogebiete sah sich die saarländische Landesregierung zum Handeln gezwungen. "Aus Sorge um die Gesundheit der Saarländer" hat die Landesregierung die Verordnung anpassen müssen, teilt Gesundheitsministerin Monika Bachmann (CDU) mit. Sobald das Infektionsgeschehen wieder stabil sei, könnten die Beschränkungen wieder ausgesetzt werden.

Mit der neuen Verordnung sind aber noch nicht alle am Mittwoch getroffenen Entscheidungen der Ministerpräsidenten umgesetzt - insbesondere, was die Beschränkung der Teilnehmerzahl bei privaten Feiern betrifft. Der saarländische Ministerrat ist deshalb noch einmal am Freitag zu einer Sondersitzung zusammengekommen und hat die Verordnung angepasst. Sie gilt ab Sonntag.

Unterschied zum öffentlichen Raum
Darum gelten im privaten Bereich andere Corona-Regeln

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja