Visualisierung: Neue Pläne des Caritas Krankenhaus Lebach (Foto: Hitzler Ingenieur e.K.)

Pläne für neues Klinikgebäude in Lebach vorgestellt

Nelly Thelen / Onlinefassung: Rebecca Wehrmann   28.01.2022 | 14:00 Uhr

Neben dem Lebacher Krankenhaus soll im laufenden Betrieb ein neuer Klinikbau für 213 Betten entstehen, der dann den alten ersetzt. Der Träger die Cusanus Trägergesellschaft Trier CTT hat dafür eine Vorplanung präsentiert. Mit der detaillierten Planung soll in sechs bis acht Wochen begonnen werden.

Direkt neben dem aktuellen Klinikgebäude in Lebach soll ein Neubau mit sechs Stockwerken entstehen. In dem Neubau sind für das Erdgeschoss eine Intensivstation, eine Notaufnahme und Diagnostikgeräte geplant.

Neubau soll 2025 fertig sein

Der Tiefbau soll nach Angaben der CTT bis Ende 2023 beginnen. Ab Ende 2025 soll dann das neue Krankenhaus öffnen, während das alte zeitgleich den Betrieb einstellen wird. Das alte mehrstöckige Gebäude soll dann auch abgerissen werden, da dort erhebliche Brandschutzmängel bestehen.

Video [aktueller bericht, 28.01.2022, Länge: 3:06 Min.]
Neuer Plan für Lebacher Krankenhaus

Man befinde sich derzeit in einer Vorplanung, sagte der Projektleiter Jan Segelbacher. In sechs bis acht Wochen wolle man in eine detaillierte Entwurfsplanung einsteigen. Dabei sollen auch die leitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingebunden werden.

Ältere Umbaupläne verworfen

Den Vorwurf, alles dauere lang, weist die Geschäftsführung entschieden zurück. Man sei sogar besonders schnell für ein Bauvorhaben dieser Größenordnung. Man arbeite in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium, Landrat und der Unteren Bauaufsicht seit Ende 2020 an der völlig neuen Bauplanung. Ältere Pläne seien Geschichte.

Die CTT hatte bereits eine andere Planung für ein neues Bettenhaus in der Schublade, diese sei aber verworfen worden. Sie entsprach den Trägerangaben zu Folge nicht mehr den aktuellen Gegebenheiten der Krankenhausplanung des Landes, ebenso wenig dem neuen Medizinkonzept.

Visualisierung: Neue Pläne des Caritas Krankenhaus Lebach (Foto: Hitzler Ingenieur e.K.)
So soll das neue Klinikgebäude aussehen.

Neue Klinik soll 60 Millionen Euro Kosten

Die größten Herausforderungen sind laut Projektleiter, der Bau während des laufenden Betriebs im jetzigen Krankenhaus sowie die Hanglage des Grundstücks.

Der Kostenrahmen liegt nach Angaben der Trägergesellschaft bei 60 Millionen Euro. Davon soll das Land rund 30 Millionen Euro übernehmen. 

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 28.01.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja