Das Rathaus in St. Ingbert (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

St. Ingbert erhält Deutschen Nachhaltigkeitspreis

  08.08.2019 | 14:13 Uhr

St. Ingbert zählt zu Deutschlands nachhaltigsten Städten mittlerer Größe. Im Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020 landete die Biosphären-Stadt auf dem dritten Platz.

Die Jury lobte unter anderem St. Ingberts Nachhaltigkeitsrat, welcher die Aktivitäten vernetzt und weiterentwickelt. Es gebe zudem eine ausgeprägte Naturverbundenheit zwischen St. Ingbert und dem umliegenden UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau.

Hervorzuheben sei Deutschlands einzige Biosphären-vhs. Sie gebe Kurse mit dem Schwerpunkt Bildung für nachhaltige Entwicklung. Zudem habe die Kommune das Ziel, bis 2025 eine papierlose Verwaltung zu realisieren.

Preis wird am 22. November verliehen

Die Auszeichnung wird seit 2012 von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis vergeben. Der Preis ist mit je 30.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung findet am 22. November in Düsseldorf statt.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 08.08.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen