Das ehemalige Kaufhofgelände in Völklingen. (Foto: imago Images/becker & Bredel)

Weitere Verzögerung beim Völklinger Modepark

Kai Forst   06.11.2019 | 10:30 Uhr

Der Baubeginn des geplanten Modeparks in der Völklinger Innenstadt lässt auf sich warten. Stadt und Unternehmen räumten weitere Verzögerungen ein. Statt Ende 2020 wird die Eröffnung nun Ende 2021 anvisiert.

Wer in der Völklinger Innenstadt derzeit am ehemaligen Kaufhofgelände vorbeischlendert, wundert sich. Sollte an dieser Stelle nicht ein großer Modepark entstehen? Und sollten die Arbeiten daran nicht schon längst begonnen haben? Anfang des Jahres hatte die Stadt Völklingen noch mitgeteilt, die Vorbereitungen liefen planmäßig. Mit dem Bau solle es im Frühjahr losgehen, die Eröffnung sei spätestens Ende 2020 geplant.

Änderung der Baugenehmigung notwendig

Doch nun müssen Stadt und Unternehmen weitere Verzögerungen einräumen. Die Bauarbeiten hätten noch nicht begonnen. Der Modepark Röther habe kürzlich eine Änderung der Baugenehmigung beantragt, um die einzelnen Verkaufsflächen im Gebäude auf die Anforderungen der weiteren Mieter zuzuschneiden, sagte der persönliche persönliche Referent von Oberbürgermeisterin Christiane Blatt (SPD), Lars Hüsslein.

Der Modepark teilte auf Anfrage mit: „Es musste eine Umplanung aufgrund von zwei neuen Einzelhandelsmietern vorgenommen werden. Durch die Hinzunahme von zwei weiteren Mietern musste das Baugesuch geändert und neu eingereicht werden. Auch das Brandschutzkonzept musste angepasst werden.“

Eröffnung 2021

Man stehe aber weiterhin zum geplanten Standort in der Völklinger Innenstadt. Durch die Umplanung habe man Zeit verloren. Derzeit sei man dabei, die Angebote einzuholen und wolle noch in diesem Jahr mit den Erdarbeiten beginnen. „Die Eröffnung wird voraussichtlich Ende 2021 stattfinden“, sagte eine Sprecherin des Modeparks.

Ursprünglich war die Fertigstellung für September 2019 anvisiert. Das war der Zeitplan, wie er bei Unterzeichnung des Vertrages zwischen Stadt und Unternehmen im September 2017 verkündet worden war.

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 06.11.0219 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja