Barbara Meyer-Gluche (Grüne) mit Saarbrückens Oberbürgermeister Uwe Conradt (CDU) (Foto: Patrick Wiermer/SR)

Meyer-Gluche neue Saarbrücker Bürgermeisterin

  10.12.2019 | 17:48 Uhr

Barbara Meyer-Gluche (Grüne) wird neue Bürgermeisterin von Saarbrücken. Der Stadtrat wählte sie am Dienstagabend zur Nachfolgerin von Ralf Latz. Sie wird das Amt im Januar kommenden Jahres antreten.

Video [aktueller bericht, 10.12.2019, ab Min: 12:54]
Nachrichten

Meyer-Gluche neue Saarbrücker Bürgermeisterin
Audio [SR.de, (c) SR, 10.12.2019, Länge: 00:42 Min.]
Meyer-Gluche neue Saarbrücker Bürgermeisterin

Barbara Meyer-Gluche, die Kandidatin der Jamaika-Koalition im Stadtrat, brauchte 30 Stimmen für ihre Wahl. Am Ende wurden es 36 Stimmen. Die 35-jährige ist Fraktionsvorsitzende der Grünen im Stadtrat und arbeitete bisher als Referentin im Finanzministerium.

Ihre Expertise nimmt nun sie mit ins Rathaus. Dort wird sie nicht nur Bürgermeisterin, sondern auch Dezernentin für Finanzen und Nachhaltigkeit. Die Finanzpolitik sei ihr Leib- und Magenthema. Sie wolle nach einer langen Phase der Auseinandersetzungen wieder zurück zur Sachpolitik und die Stadt verändern. Die Kandidatin der SPD, Christine Jung, erhielt 22 Stimmen. Als dritte Kandidatin hatte sich Mechthild Hoffmann beworben, blieb aber am Ende bei einer Stimme.

Porträt: Die neue Saarbrücker Bürgermeisterin Barbara Meyer-Gluche
Audio [SR 3, Patrick Wiermer, 11.12.2019, Länge: 02:56 Min.]
Porträt: Die neue Saarbrücker Bürgermeisterin Barbara Meyer-Gluche


Über dieses Thema hat auch der „aktuelle bericht“ vom 10.12.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja