WLan in Saarbrücken (Foto: dpa/SR)

Saarbrücken vergrößert kostenloses WLAN-Angebot

  13.04.2019 | 11:05 Uhr

Die Landeshauptstadt hat das kostenlose WLAN-Angebot ausgeweitet. Am Freitag wurden neue Hotspots in der Innenstadt, in Burbach und an der Bushaltestelle "Dudoplatz" in Betrieb genommen.

Nach Angaben der Stadt wird künftig die Bahnhofstraße flächendeckend vom St. Johanner Markt bis zur Europagalerie mit WLAN versorgt. In Burbach wurden zwei WLAN-Punkte auf dem Markt und im Bürgeramt West eingerichtet, in Dudweiler am Dudoplatz. Bereits seit 2017 gibt es das Angebot am St. Johanner Markt, am Rathaus und an der Johanneskirche.

Im vergangenen Jahr registrierte die Stadt monatlich knapp 8.000 Nutzer - Tendenz steigend. Das Netz kann ohne Registrierung genutzt werden. Eine detaillierte Anleitung gibt es unter www.saarbruecken.de/wlan. Für den Ausbau an den neuen Standorten hat die Stadt rund 75.000 Euro bereitgestellt.