Grenzübergang Luxemburg (Foto: dpa/picture alliance)

So viele Pendler nach Luxemburg wie noch nie

  10.09.2019 | 12:50 Uhr

In diesem Jahr sind zum ersten Mal mehr als 200.000 Grenzgänger pro Tag nach Luxemburg gependelt - das ist Rekord. Die Luxemburger selbst verlassen ihr Land dagegen fast nie für den Job.

Die Zahlen des luxemburgischen Statistikamts zeigen einen Pendlerrekord: Im Juli arbeiteten 200.242 Männer und Frauen aus Frankreich, Belgien und Deutschland in Luxemburg. Fast die Hälfte davon kämen aus Lothringen, rund 9000 aus dem Saarland.

Luxemburger pendeln nicht

Nach Angaben der Internationalen Arbeitsmarktbeobachtungsstelle gehen dagegen kaum Luxemburger ins benachbarte Ausland. Insgesamt nur 680 Luxemburger arbeiten den Erhebungen zufolge in Deutschland und Belgien.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 10.09.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen