Im Klassenzimmer liegt eine Mundschutzmaske auf einem Tisch. (Foto: MAGO / Michael Weber)

Keine Masken mehr für Schüler im Unterricht

  17.06.2021 | 14:38 Uhr

Schülerinnen und Schüler im Saarland müssen seit Donnerstag keine Maske mehr im Unterricht tragen. Der Wegfall der Maskenpflicht gilt auch für Lehrer und Personal an den Schulen.

Sowohl in den Klassenräumen als auch im Sportunterricht können Schüler von nun an auf das Tragen einer Maske verzichten. Der Wegfall der Masskenpflicht, der am Dienstag vom Ministerrat beschlossen worden war, gilt für die Schüler aller Grund- und weiterführenden Schulen, der Berufsschulen im Saarland sowie die Lehrer und das Personal an den Schulen. Auf den Fluren und im öffentlichen Personen-Nahverkehr gilt die Maskenpflicht allerdings weiter.

Maskenplicht in Schulen ausgesetzt
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 15.06.2021, Länge: 01:06 Min.]
Maskenplicht in Schulen ausgesetzt

"Körperliche Belastung"

Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot (SPD) begründete den Schritt mit den stetig sinkenden Inzidenzen im Saarland. Außerdem sei "das Maskentragen im Unterricht angesichts der steigenden Temperaturen eine körperliche Belastung". Wer möchte, könne aber auch weiterhin eine Maske tragen, so die Ministerin.

Trotz des Wegfalls der Maskenpflicht werde in den Schulen weiterhin zwei Mal wöchentlich getestet. Zudem sei an den Schulen eine gute Kontaktnachverfolgung gewährleistet, sagte Streichert-Clivot.

Die Landesschülervertretung im Saarland kritisierte die Entscheidung. Für viele komme der Beschluss mit dem Wegfall der Maske in den Klassenräumen noch zu früh, denn hier könnten meistens keine Abstände gewährleistet werden, sagte Landesschülersprecher Lennart-Elias Seimetz. "Viele Schülerinnen und Schüler haben geplant, Impfungen in Anspruch zu nehmen. Das Abzuwarten hätte mehr Sicherheit gegeben."

Kritik der Lehrerverbände

Auch Lehrerverbände im Saarland reagierten mit Kritik auf die Entscheidung. Der Saarländische Lehrerinnen- und Lehrerverband etwa wies auf das "große" Risiko hin, das dadurch entstehe. Nur ein Teil der Lehrkräfte sei derzeit aktuell vollständig geimpft. Der Verband reale Bildung Saarland (VRB) betonte, dass in der Schule nunmehr keine Sicherheitsmaßnahmen mehr griffen.

Auch Rheinland-Pfalz lockert Maskenpflicht

In Rheinland-Pfalz kündigte soll die Pflicht zum Tragen einer Maske ab Montag aufgehoben werden.


Mehr zum Thema:

Forderungen werden lauter
Wird die Maskenpflicht bald gelockert?
Wegen sinkender Corona-Infektionszahlen fordern immer mehr Politiker eine Lockerung der Maskenpflicht. Auch die Opposition im Saar-Landtag spricht sich dafür aus. Der Virologe Rissland hält die Diskussion jedoch für verfrüht.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 15.06.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja