Marienhausklinik Ottweiler (Foto: Becker&Bredel)

Marienhaus-Pflegedirektor Schramm entlassen

Seffani Balle   05.05.2020 | 18:11 Uhr

Die Marienhaus GmbH hat ihren Pflegedirektor des Klinikverbundes Saar-Ost, Lothar Schramm, entlassen. Das bestätigte das Unternehmen schriftlich.

Gründe für die Entlassung nannte der Sprecher von Marienhaus nicht. In die Zuständigkeit Schramms fielen auch die beiden Krankenhäuser in Ottweiler und Sankt Wendel, in denen es in den vergangenen Wochen herbe Kritik am Umgang mit den Pflegekräften gegeben hatte.

Quetting: Schramm ist Bauernopfer

Marienhaus-Pflegedirektor Schramm entlassen
Audio [SR 3, Steffani Balle, 06.05.2020, Länge: 00:51 Min.]
Marienhaus-Pflegedirektor Schramm entlassen

Die Gewerkschaft Verdi sieht in der Entlassung Schramms ein Bauernopfer. Eigentlich hätte es den Generalbevollmächtigten treffen müssen, sagte der Verdi- Pflegebeauftragte Michael Quetting am Telefon. Allerdings sei Schramm auch kein falsches Opfer. Auch gegen ihn habe es zahlreiche Klagen von Pflegekräften über den Umgang mit ihnen bei der Gewerkschaft gegeben.

Nachfolger Schramms wird Raimund Westrich. Er war bisher Pflegedirektor des St. Josef-Krankenhauses Hermeskeil und der Marienhausklinik St. Josef in Losheim am See. Er führt das Amt kommissarisch, teilte der Sprecher von Marienhaus auf SR- Anfrage mit.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 05.05.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja