Oliver Luksic (FDP) während eines Interviews (Foto: SR)

Luksic Spitzenkandidat der Saar-FDP

Carolin Dylla   24.04.2021 | 16:49 Uhr

Oliver Luksic wird Spitzenkandidat der Saar-FDP für die Bundestagswahl im September. Auf einer Vertreterversammlung in Saarlouis wurde der Landeschef und Bundestagsabgeordnete mit großer Mehrheit auf Listenplatz eins gewählt. Auf Platz zwei folgt der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Saarbrücker Stadtrat, Helmut Isringhaus.

Oliver Luksic ist seit zehn Jahren Landeschef der Freien Demokraten im Saarland, sitzt aktuell für die FDP im Bundestag – und wird auch für die Bundestagswahl im kommenden September Spitzenkandidat der Saar-FDP. Bei der Vertreterversammlung am Samstag in Saarlouis erhielt Luksic 69 von 79 gültigen abgegebenen Stimmen.

Digitalisierung und De-Karbonisierung als wichtigste Themen

Dem SR sagte Luksic, er wolle sich in der kommenden Legislaturperiode vor allem für die Themen Digitalisierung und De-Karbonisierung einsetzen, also eine emissionsärmere Wirtschaft. Auch die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie würden ein wichtiges Thema, so Luksic. Auf Platz zwei der Liste folgt Helmut Isringhaus, FDP-Fraktionschef im Saarbrücker Stadtrat.

Bei der letzten Bundestagswahl erhielt die FDP im Saarland knapp acht Prozent der Stimmen. Im saarländischen Landtag ist sie zurzeit nicht vertreten.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 24.04.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja