Ein Tampon (Foto: Federico Gambarini/dpa)

Diskussion um Mehrwertsteuersätze

  18.03.2019 | 18:46 Uhr

CDU, SPD und Linke im saarländischen Landtag haben sich dafür ausgesprochen, den Mehrwertsteuersatz für Artikel des täglichen Bedarfs zu senken. Die ungleichen Steuersätze seien nicht nachvollziehbar.

CDU und SPD kündigten an, das Thema zu diskutieren. Es müssten aber alle Mehrwertsteuersätze auf den Prüfstand. Auslöser war eine Debatte über die Mehrwertsteuer für Damen-Hygieneartikel.

Video [aktueller bericht, 18.03.2019, Länge: 3:26 Min.]
Diskussionen um reduzierten Mehrwertsteuer-Satz für Tampons

Linken-Fraktionschef Oskar Lafontaine kritisierte, für Binden und Tampons fielen 19 Prozent Mehrwertsteuer an, während für manche Luxusartikel, wie zum Beispiel Kaviar, nur sieben Prozent erhoben würden. AfD-Fraktionschef Josef Dörr forderte, die Steuer abzuschaffen.

Über dieses Thema berichtete auch der „aktuelle bericht“ am 18.03.2019 im SR Fernsehen.

Artikel mit anderen teilen