Ein Fähnchen der Linken (Foto: SR)

Linke fordert Konzept für PCB-belastete Gebäude

  17.06.2018 | 09:04 Uhr

Die Linke im saarländischen Landtag fordert ein Konzept zur Sanierung PCB-belasteter Gebäude. Wie aus einer Antwort der Landesregierung auf eine Anfrage der Linken hervorgeht, wurden die öffentlichen Gebäude im Saarland bisher noch nicht systematisch auf den giftigen Stoff untersucht.

Experten rechnen damit, dass bundesweit rund 20.000 Tonnen PCB in Form von Fugendichtungsmassen in Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern und anderen öffentlichen Gebäuden verbaut worden sind, so der parlamentarische Geschäftsführer der Linke, Jochen Flackus.

Nach Angaben der saarländischen Landesregierung gibt es zurzeit keinen akuten Sanierungsbedarf.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 17.06.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen