Der amtierende und wieder frisch gewaehlter Ministerpraesident Hendrik Wuest freut sich bei der CDU Wahlparty über den Erfolg bei der Landtagswahl (Foto: IMAGO / Political-Moments)

Saar-CDU lobt Wüst für Wahlergebnis in NRW

Mit Informationen von Diana Kühner-Mert   16.05.2022 | 20:45 Uhr

Nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen ziehen die Parteien Schlüsse auch für den Rest der Republik. Aus Sicht der CDU-Landtagsfraktion im Saarland ist das schlechte Abschneiden der SPD ein Denkzettel für die Bundesregierung.

Nur eine Woche nach ihrem Wahlsieg in Schleswig-Holstein hat die CDU auch die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am Sonntag gewonnen. Sie wurde die stärkste Kraft. Die Grünen haben deutlich zugelegt. SPD und FDP verzeichnen Stimmeneinbußen. Möglich wäre damit ein schwarz-grünes Regierungsbündnis, aber auch eine Koalition von SPD, Grünen und FDP.

Video [aktueller bericht, 16.05.2022, Länge: 3:36 Min.]
Saar-Reaktionen zur Landtagwahl in Nordrhein-Westfalen

"Denkzettel für die Bundesregierung"

Aus Sicht der CDU-Landtagsfraktion im Saarland ist das schlechte Abschneiden der SPD ein Denkzettel für die Bundesregierung. Spitzenkandidat Hendrik Wüst habe einen tollen Wahlkampf gemacht und sich in relativ kurzer Zeit gut etabliert, so der saarländische CDU-Fraktionsvize Bernd Wegner.

Angesichts der Wahlsiege von NRW und Schleswig-Holstein sei das schlechte Landtagswahlergebnis im Saarland besonders schmerzhaft. Die Rahmenbedingungen seien allerdings andere gewesen. Die Folgen des Ukraine-Krieges hätten erst jetzt richtig durchgeschlagen.

SPD sieht kaum Zusammenhang zur Bundespolitik

Einen Zusammenhang zur Bundespolitik stellt SPD-Fraktionschef Ulrich Commerçon lediglich im guten Abschneiden der Grünen fest. Die SPD habe verloren, weil sie vor Ort kein durchschlagendes Thema gefunden habe. Mit der Bundesregierung habe das wenig zu tun.

Saar-Fraktionschef Josef Dörr bezeichnete das Abschneiden der AfD in NRW als "nicht berauschend". Verglichen mit 5,4 Prozent dort habe die AfD im Saarland mit 5,7 Prozent sehr gut abgeschnitten.

Alle Infos zur Wahl in Nordrhein-Westfalen gibt es im Wahlspecial des WDR.

Über dieses Thema hat auch der aktuell am 16.05.2022 im SR Fernsehen berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja