Dennis Lander (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Lander neuer Chef der Saarbrücker Linken

  18.07.2021 | 18:18 Uhr

Der Landtagsabgeordnete Dennis Lander ist neuer Vorsitzender der Linken im Kreisverband Saarbrücken. Wie die Linke mitteilte, setzte Lander sich bei einer Mitgliederversammlung im ersten Wahlgang mit 66 Prozent der Stimmen durch.

Auf den Gegenkandidaten Herbert Jacob, Mitglied im Bezirksrat Saarbrücken-Mitte, entfielen 32 Prozent der Stimmen. Damit ist Dennis Lander Nachfolger des bisherigen Kreisvorsitzenden Thomas Lutze, der nicht mehr kandidierte.

Antrag auf Verschiebung abgelehnt

Zuvor hätten die Mitglieder mit deutlicher Mehrheit einen Vorschlag des amtierenden Kreisvorstands um Lutze für eine geänderte Tagesordnung abgelehnt, die eine Verschiebung der Vorstandswahlen vorgesehen habe, teilte ein Sprecher der Partei mit.  

Der 28-jährige Lander hatte in seiner Bewerbungsrede einen Neuanfang gefordert. Die Linke müsse wieder an alte Erfolge anknüpfen, sich weniger mit persönlichen Befindlichkeiten Einzelner befassen, sondern wieder mehr in die Gesellschaft ausstrahlen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 18.07.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja