Elektroauto an einer Ladesäule (Foto: picture alliance/Patrick Pleul/zb/dpa)

Saarland mit stärkstem Zuwachs bei E-Ladesäulen

  07.06.2020 | 10:03 Uhr

Im Saarland ist die Zahl der Ladesäulen für E-Autos so stark gestiegen wie in keinem anderen Bundesland. Ende April gab es hier 175 öffentlich zugängliche Ladepunkte für Elektroautos.

Binnen eines Jahres ist die Zahl der öffentlich zugänglichen Ladesäulen für E-Autos im Saarland nach Angaben des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) auf 175 gestiegen. Das war ein Plus von 169 Prozent. Im vergangenen Jahr waren es demnach lediglich 65 Ladesäulen.

Video [aktueller bericht am Sonntag, 07.06.2020, Länge: 4:15 Min.]
Ladesäulen im Saarland werden getauscht

Bundesschnitt deutlich niedriger

Das Saarland liegt damit deutlich über dem Bundesschnitt. Dort stieg die Zahl der Ladesäulen lediglich um 60 Prozent. Auf die nächstgrößten Zuwachsraten kamen Bremen (plus 113 Prozent) und Brandenburg (plus 91 Prozent).

Bundesweit gibt es derzeit knapp 28.000 Ladesäulen - die meisten davon in Bayern und Baden-Württemberg.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 07.06.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja