Eine Pflegekraft hält in einem Seniorenheim die Hand einer Bewohnerin (Foto: dpa/Daniel Reinhardt)

Internetportal für Pflegeplätze im Saarland geplant

Nelly Theobald   01.10.2018 | 18:06 Uhr

Die Suche nach einem freien Pflegeplatz soll ab nächstem Jahr einfacher werden. Die saarländische Pflegegesellschaft arbeitet dafür nach eigenen Angaben zurzeit an einem Internetportal.

Das saarländische Pflegeportal von Landesregierung und Pflegegesellschaft soll mehr Transparenz in der stationären Langzeit- und Kurzzeitpflege schaffen. Online soll nach freien Plätzen gesucht werden können. Frustrierende Telefonate, weil Einrichtungen vollständig belegt sind, sollen der Vergangenheit angehören.

Video [aktueller bericht, 01.10.2018, Länge: 3:05 Min.]
Kurzzeitpflege im Saarland

Gerade in der Kurzzeitpflege müsse oft nach einem Krankenhausaufenthalt sehr kurzfristig ein Platz gefunden werden. Zu den Ferienzeiten sei die Auslastung außerdem hoch. Neue Kurzzeitpflegeplätze sollen laut Landesregierung allerdings nicht entstehen. Stattdessen soll es wieder möglich sein, freie stationäre Langzeitpflegeplätze umzuwidmen. An deren Erfassung im Internetportal arbeite man im Moment, so die Pflegegesellschaft. Das Pflegeportal soll Anfang nächsten Jahres an den Start gehen.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 01.10.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen