Kurden-Demonstration in Saarbrücken (Foto: SR)

Rund 500 Personen bei Kurdendemo in Saarbrücken

  19.10.2019 | 16:42 Uhr

In der Saarbrücker Innenstadt haben am Samstag mehrere hundert Menschen gegen den türkischen Einmarsch in Nordsyrien demonstriert. Nach Polizeiangaben nahmen rund 500 Personen an der Kundgebung und dem anschließenden Protestmarsch teil.

Zu der Demonstration aufgerufen hatte das Kurdische Gesellschaftszentrum Saarbrücken. Seit Beginn der Offensive hatte es in Saarbrücken bereits mehrere kleinere Kundgebungen des Kurdischen Gesellschaftszentrums gegeben. Sie verliefen alle friedlich.

Video [aktueller bericht am Samstag, 19.10.2019, Länge: 1:10 Min.]
Demo gegen türkischen Einmarsch in Nordsyrien

Auch bundesweit waren für Samstag Demonstrationen gegen die Militäroffensive angekündigt. In Köln rechnete die Polizei mit mehr als 20.000 Teilnehmern. Da mehrere Tausend von ihnen als gewaltbereit eingeschätzt würden, hatte man zunächst ein Verbot der Demonstration geprüft, die Veranstaltung letztlich aber erlaubt.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 19.10.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja