Ein Pfleger schiebt ein Bett über einen Krankenhausflur (Foto: Daniel Bockwoldt/dpa)

Saar-Krankenhäuser durch Corona-Krise finanziell am Limit

Steffani Balle   20.03.2020 | 07:38 Uhr

Die Krankenhäuser im Land sehen sich durch die Corona-Krise finanziell stark unter Druck. Gemeinsam mit den Gesellschaften aus den anderen Bundesländern fordert die Saarländische Krankenhausgesellschaft (SKG) Bundesgesundheitsminister Spahn jetzt auf, schnell den versprochenen Schutzschirm zu aktivieren.

Die Kliniken haben seit mehreren Tagen schon weniger Einnahmen, weil geplante Operations- Termine abgesagt, Betten in mehreren Stationen frei gemacht und weniger Patienten aufgenommen worden sind, sagt der Geschäftsführer der SKG, Thomas Jakobs. Dadurch kämen einige kleinere Häuser schon jetzt ans wirtschaftliche Limit.

SKG fordert sofortige Abschlagszahlung

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hatte zwar versprochen, alle Mittel bereitzustellen, die für die Bekämpfung der Corona-Pandemie erforderlich sind. Allerdings sei noch kein Cent des versprochenen Geldes geflossen, so Jakobs zum SR.

Er und seine Kollegen in den anderen Bundesländern fordern jetzt eine Abschlagszahlung für jedes Krankenhaus in der Höhe des Vorjahres „plus Faktor X.“ Sonst drohe seiner Meinung nach bald schon die erste Insolvenz einer Klinik im Land. Eine Reaktion aus Berlin steht noch aus.


weitere Informationen

Sondersendung zu Covid-19
Experten antworten auf Ihre Fragen
Massive Einschränkungen des öffentlichen Lebens, immense Folgen für die Wirtschaft: Die Covid-19-Pandemie bestimmt unser Handeln. Im Rahmen der Sondersendung „Saarthema extra – wie Corona unser Leben verändert“ konnten SR-Nutzer Fragen stellen. Experten haben sie beantwortet – wir fassen die Antworten zusammen.

Aktuelle Infos
Alle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland
In unserem Dossier informieren wir Sie über aktuelle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland und der Grenzregion.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 20.03.2020.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja