Ein Mitarbeiter eines Lobors bereitet die Probenröhrchen zur Virus-Diagnostik vor. (Foto: dpa/Felix Kästle)

Kostenlose Coronatests für neue Pflegeheimbewohner

mit Informationen von Sarah Sassou   11.08.2020 | 17:17 Uhr

Wer im Saarland davor steht, in ein Alten- oder Pflegeheim zu gehen oder sich ambulant operieren lassen muss, der kann sich nun kostenlos auf Corona testen lassen. Das Gesundheitsministerium und die Kassenärztliche Vereinigung haben nach eigenen Angaben eine Vereinbarung unterzeichnet.

Im Saarland können sich Patienten vor der Aufnahme in Alten- und Pflegeheime sowie vor ambulanten Operationen nun kostenlos in Arztpraxen auf Corona testen lassen.

Erleichterung bei allen

Die Kassenärztliche Vereinigung im Saarland begrüßt die Vereinbarung, weil sie die Arbeit in den Praxen erleichtere. Bisher habe es viel Verunsicherung darüber gegeben, wer die Kosten für Corona-Tests von Menschen, die vor einer Operation einen negativen Corona-Test vorlegen müssen, bezahlt – die Patienten selbst oder die Krankenkassen.

Bislang wurde nämlich unterschieden: Wer stationär aufgenommen wird, zahlt nichts für den Test, wer zu einer ambulanten OP kam, schon. Dasselbe galt vor einer Aufnahme in eine Pflegeeinrichtung.

Über dieses Thema haben auch die SR Hörfunknachrichten vom 11.08.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja