Leere Sitze in einem Kinosaal (Foto: Pixabay/mermyhh)

Kinos öffnen erst Anfang Juni

  16.05.2020 | 14:14 Uhr

Trotz der ab Montag geltenden neuen Lockerungen der Corona-Maßnahmen werden die Kinos im Saarland erst Anfang Juni wieder öffnen. Sie benötigen nach Angaben einer Branchensprecherin Claudia Ziegler noch einige Vorlaufzeit für die Umsetzung des Sicherheits- und Hygieneplans.

Kino im Saarland erst ab Juni
Audio [SR 1, (c) Naina Singh, 18.05.2020, Länge: 01:48 Min.]
Kino im Saarland erst ab Juni

Eigentlich könnten die Kinos im Saarland bereits am Montag ihre Pforte öffnen. Doch die Ankündigung des Bildungsministeriums vom Freitag kommt für die Kinobetreiber zu kurzfristig. Man habe aus der Presse davon erfahren, sagte Branchensprecherin Claudia Ziegler.

Zwei Wochen Vorlauf nötig

Um sich auf die Wiedereröffnung vorzubereiten, benötigten die Kinos rund zwei Wochen Vorlauf, um Konzepte für die neuen Hygienevorschriften zu erarbeiten. "Somit haben wir genügend Zeit, alle Maßnahmen umzusetzen, damit einem sicheren Kinobesuch nichts mehr im Wege steht", sagt Claudia Ziegler.

Außerdem müssten die Kinobetreiber Rücksprache mit den Filmverleihern halten. Diese würden neben den Filmen auch Werbematerial zur Verfügung stellen. Daher haben sich alle gewerblichen Kinos im Saarland gemeinsam auf einen Start Anfang Juni verständigt.

Kinos brauchen weiter Unterstützung

Die saarländischen Kinobesitzer wiesen zudem daraufhin, dass eine Öffnung mit den neuen Abstands- und Hygieneregeln an ihrem Förderbedarf nichts ändere. Diese Anforderung führe dazu, dass maximal ein Drittel der Sitzplätze belegt werden könne.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 16.05.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja