Der Schatten von einem Mann mit zwei Kindern zeichnet sich an einer Wand ab. (Foto: dpa)

Kindergeld steigt zum 1. Juli

  21.06.2019 | 11:16 Uhr

Am 1. Juli erhöht sich das Kindergeld um 10 Euro. Laut Arbeitsagentur ist das die höchste Steigerung seit 2010.

Für das erste und zweite Kind werden dann jeweils 204 Euro Kindergeld pro Monat gezahlt, für das dritte Kind sind es 210 Euro. Ab dem vierten Kind gibt es jeweils 235 Euro pro Monat.

Die Beträge werden automatisch angepasst und von der Familienkasse ausgezahlt. Kindergeldberechtigte müssen laut Arbeitsagentur keine Extra-Anträge stellen.

Das höhere Kindergeld ist Teil des Familienentlastungsgesetzes der Bundesregierung. Ab 2021 soll es um weitere 15 Euro steigen.

Artikel mit anderen teilen