Kein Tempolimit (Foto: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)

Kein generelles Tempolimit auf Autobahnen

  28.01.2019 | 18:45 Uhr

Auf deutschen Autobahnen soll keine generelle Geschwindigkeitsbegrenzung eingeführt werden. Das hat die Bundesregierung klargestellt. In der vergangenen Woche hatte es eine breite Debatte über das Thema gegeben.

Regierungssprecher Steffen Seibert sagte, es gebe "intelligentere" Maßnahmen für mehr Klimaschutz im Verkehr. Es gebe schon jetzt Geschwindigkeitsregelungen auf einem großen Teil des deutschen Straßennetzes. Noch vor einer Woche hatte Seibert gesagt, die Bundesregierung lasse die Frage eines Tempolimits noch offen.

Auslöser für die bundesweite Debatte waren Überlegungen einer Klima-Arbeitsgruppe der Bundesregierung. Sie hatte sich unter anderem für ein Tempolimit von 130 Kilometern pro Stunde auf Autobahnen ausgesprochen. Die deutsche Umwelthilfe plädierte für eine Begrenzung auf 120 Kilometer pro Stunde.

tagesschau.de
Bundesregierung lehnt Tempolimit ab
Die Bundesregierung hat einer möglichen Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen eine Absage erteilt. Umwelt- und Verkehrsministerium sind sich einig: Für den Klimaschutz bringe ein Tempolimit wenig.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten des SR vom 28.01.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen