Das Rathaus der Stadt Saarbrücken  (Foto: SR Fernsehen)

Koalitionsverhandlungen im Stadtrat

Diana Kühner-Mert/Onlinefassung: Rebecca Kaiser   02.09.2019 | 07:22 Uhr

Im Saarbrücker Stadtrat zeichnet sich ein Jamaika-Bündnis ab. Nachdem Grüne und CDU sich am Sonntag für Koalitionsverhandlungen ausgesprochen haben, treffen sich heute Abend die FDP-Gremien zu einer Abstimmung.

Am Sonntagmorgen hat es zwischen der CDU, den Grünen und der FDP einen Sondierungstermin gegeben. Im Anschluss haben sich die Kreisvorstände und Stadtratsfraktionen von CDU und Grünen einstimmig für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen ausgesprochen. Das hat die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Barbara Meyer-Gluche, auf SR-Anfrage mitgeteilt.

Die FDP-Gremien wollen heute Abend zusammenkommen, um ebenfalls über Koalitionsverhandlungen abzustimmen. Bisher gab es im Saarbrücker Rat ein Bündnis aus SPD, Grünen und Linken. Seit der Kommunalwahl Ende Mai wären rein rechnerisch fünf verschiedene Bündnisse möglich gewesen.

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 02.09.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen