Firmenschild Inexio (Foto: SR)

Inexio will weiter investieren

Mirko Tomic   16.04.2019 | 20:01 Uhr

Das Glasfaser-Unternehmen Inexio aus Saarlouis will weiter wachsen. Es gebe zahlreiche Investoren, die sich als künftige Partner bewerben. Das Eigenkapital soll um bis zu 500 Millionen Euro aufgestockt werden, um die ehrgeizigen Pläne umzusetzen.

In den nächsten zehn Jahren wolle das Unternehmen von 100.000 auf eine Million wachsen und müsse dementsprechend auch das Personal vervierfachen, sagte der Geschäftsführer von Inexio, David Zimmer. "Vom Elektriker, über Spezialisten am Bau und IT-Fachleute bis hin zu Callcentermitarbeitern und Sachbearbeitern werden wir aufstocken."

Video [aktueller bericht, 16.04.2019, ab Min. 18:44]
Nachrichten

Seit zehn Jahren ist der Ausbau des Glasfasernetzes direkt bis zum Endkunden das Ziel des Telekommunikationsspezialisten. Zurzeit sind über 10.000 Kilometer Glasfasernetz verfügbar.

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung aktueller bericht vom 16.04.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen