Der Laminate Park in Heusweiler Eiweiler, wo ein Logistikzentrum für den chinesische Batteriehersteller SVolt entstehen soll (Foto: IMAGO/BeckerBredel)

Digitaler Bürgerdialog zu SVolt-Ansiedlung

Karin Mayer   15.03.2021 | 15:24 Uhr

Der Batteriehersteller SVolt informiert am Abend erneut über die geplante Ansiedlung in Überherrn und Heusweiler. Geplant ist ein digitaler Bürgerdialog, bei dem Planungen und Zeitpläne erläutert werden.

Das Unternehmen will in der digitalen Veranstaltung unter anderem Angaben zu Wasser-, Energie- und Flächenverbrauch machen. Interessierte können unter diesem Link am Bürgerdialog teilnehmen. Die saarländische Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD) hatte im Zusammenhang mit der Ansiedlung der Batteriefabrik Transparenz und Bürgerbeteiligung versprochen.

Werke in Eiweiler und Überherrn

Ende vergangenen Jahres wurde bekannt, dass der chinesische Batteriehersteller SVolt seine Europa-Zentrale im Saarland baut. Auf dem ehemaligen Gelände des Unternehmens Laminatepark und auf dem Linsler Feld sollen Batterien gefertigt und montiert werden. Die Landesgesellschaft Strukturholding Saarland plant und baut die Werke. Ob der Batteriehersteller die Standorte künftige mietet oder kauft, ist noch offen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 15.03.2021 berichtet.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja