Saarbrücker Corona-Impfzentrum (Foto: SR/Lena Schmidtke)

Impfzentrum am Messegelände öffnet am Freitag

  14.12.2021 | 21:51 Uhr

Das Impfzentrum auf dem ehemaligen Saarbrücker Messegelände geht zweieinhalb Wochen früher an den Start als ursprünglich geplant. Nach Angaben des Regionalverbandes ist die Wiedereröffnung für Freitag geplant. Termine können ab sofort gebucht werden.

Ursprünglich sollte das Impfzentrum auf dem ehemaligen Saarbrücker Messegelände am 3. Januar wiedereröffnet werden. Nachdem der Wiederaufbau planmäßig verlief, kann die Wiedereröffnung nun sogar vorgezogen werden. Wie der Regionalverband mitteilte, geht das Impfzentrum bereits am Freitag und damit zweieinhalb Wochen früher als geplant an den Start.

Im Zweischichtbetrieb wird es demnach montags bis samstags von 7.00 bis 20.00 Uhr geöffnet sein. Verimpft würden die Vakzine von Biontech und Moderna. Es werden Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen angeboten.

Terminbuchung ab 17.00 Uhr möglich

Zu Beginn sollen etwa 1000 Impfungen täglich durchgeführt werden. Unter Volllast sind dann etwas später rund 1600 Coronaschutzimpfungen täglich geplant.

Nach Angaben des Regionalverbands sind Terminbuchungen über das Onlineportal sowie über die Hotline möglich.

Vorläufiges Ende für Impfaktion im Saarbasar

Das Gesundheitsministerium teilte mit, dass aufgrund der Wiedereröffnung des Impfzentrums Süd die mobile Impfaktion im Saarbasar am Samstag vorläufig eingestellt wird. Die eingesetzten Kräfte würden dringend im Impfzentrum benötigt. Gleichzeitig kündigte das Ministerium an, dass neue mobile Teams aufgestellt werden sollen, um wieder vermehrt mobile Impfangebote an belebten Orten anbieten zu können.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 10.12.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja