Eine Ärztin präpariert eine Spritze mit dem Impfstoff AstraZeneca im Impfzentrum. (Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Ronny Hartmann)

Impfzentrum Lebach soll rund um die Uhr impfen

mit Informationen von Lisa Krauser   31.03.2021 | 08:46 Uhr

Das Impfzentrum der Bundeswehr in Lebach soll ab Ostersonntag Tag und Nacht gegen das Coronavirus impfen. Für den Drei-Schicht-Betrieb sollen 80 zusätzliche Soldatinnen und Soldaten helfen.

Mit dem 24-Stunden-Betrieb werde das Saarland beim Impftempo noch einmal eine "Schippe drauflegen", sagte Ministerpräsident Tobias Hans (CDU). Zuvor hatte die Bundeswehr einen Amtshilfeantrag der Landesregierung auf entsprechende Unterstützung genehmigt.

24-Stunden-Betrieb im Impfzentrum Lebach geplant
Audio [SR 3, Lisa Krauser, 30.03.2021, Länge: 00:48 Min.]
24-Stunden-Betrieb im Impfzentrum Lebach geplant

Das Bundesverteidigungsministerium teilte über Twitter mit, dass der Drei-Schicht-Betrieb, der bis zu 1000 Impfungen pro Tag durchführen kann, am Sonntag starten soll.

Dafür müssen deutlich mehr Soldaten als bisher in Lebach eingesetzt werden. Aktuell sind nach Angaben des Landeskommandos insgesamt 28 Soldatinnen und Soldaten im Einsatz. Für den Rund-um-die-Uhr-Betrieb seien 80 zusätzliche Soldaten notwendig.

Bundesweite Premiere

Im Saarland sind im Rahmen von Amtshilfeanträgen bisher rund 450 Soldaten eingebunden: Die Einsätze reichen von der Kontaktnachverfolgung in Gesundheitsämtern über die Unterstützung in Impfzentren bis hin zu Schnelltests in Altenheimen und in Kommunen.

Lebach wird damit bundesweit das erste und vorerst auch einzige 24-Stunden-Impfzentrum. Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer kündigte aber an, dass die Bundeswehr bis zu 28 Impfzentren rund um die Uhr betreiben könnte, sobald genügend Impfstoff verfügbar sei. "Ich bin für eine große nationale Impfaktion, wenn jetzt die vielen Lieferungen der Impfstoffe eingehen."

Über dieses Thema hat auch die SR3-Rundschau vom 30.03.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja