Impfung auf einem Impfpass (Foto: IMAGO / Friedrich Stark)

Fast 2000 Impfungen bei Sonderaktionen verabreicht

Axel Wagner   06.12.2021 | 11:36 Uhr

Bei den zwei Sonderimpfaktionen in Kleinblittersdorf und in der Kirche Maria Hilf in Brebach sind am Sonntag insgesamt fast 2000 Impfdosen verabreicht worden. Gefragt waren vor allem Auffrischungsimpfungen.

In Kleinblittersdorf hatte die Praxis John Warmann am Sonntag einen Impfmarathon mit und ohne Termin veranstaltet. Von den insgesamt 1636 verabreichten Impfungen wurden 1070 Dosen ohne Termin in der Sporthalle verimpft. Dabei gab es 44 Erst- und 45 Zweitimpfungen, der Rest waren Boosterimpfungen. Nach Angaben der Gemeindeverwaltung wurde bis 20.00 Uhr ohne Leerlauf geimpft.

340 Impfungen in Brebach

Auch in der Kirche Maria Hilf in Brebach war der Andrang bei der Impfaktion groß. Insgesamt 340 Impfungen wurden hier von Mitarbeitern und Helfern der Praxis Isabella Kirsch aus Bliesmengen-Bolchen verabreicht. Den weitaus größten Anteil hatten auch hier die Boosterimpfungen. Zehn Erstimpfungen wurden gespritzt.

Auch in den kommenden Tagen sind im Saarland mehrere Sonderimpfaktionen geplant. Eine Übersicht finden Sie hier.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja