Azubi bei einer Gasschweißarbeit (Foto: dpa)

Mehr Ausbildungsverträge abgeschlossen

  06.07.2018 | 11:40 Uhr

Bis Ende Juni sind bei der Industrie- und Handelskammer Saarland 2000 neue Ausbildungsverträge gemeldet worden. Nach Kammerangaben sind das 5,3 Prozent mehr als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres.

Die Ausbildungsbereitschaft der saarländischen Betriebe ist weiterhin hoch. Dies sei, so die IHK, angesichts des demografischen Wandels mit deutlich weniger Schulabgängern und weiterhin steigenden Studierendenzahlen ein positives Signal. IHK-Hauptgeschäftsführer Peter Nagel betonte, die Entwicklung lasse in diesem Jahr auf ein gutes Ergebnis im Ausbildungsmarkt hoffen.

Viel Bewegung am Ausbildungsmarkt

Nach Angaben der IHK sind derzeit erst 45 Prozent der Verträge zum Ende des Ausbildungsjahres 2017 eingetragen. Dies sei eine Chance für diejenigen, die sich erst jetzt für eine Berufsausbildung entscheiden. Aktuell noch 1700 unversorgten Bewerbern stehe ein Angebot von rund 3000 unbesetzten Ausbildungsstellen gegenüber.

Video [aktueller bericht, 06.07.2018, ab Min. 12:45]
Nachrichten
Die Themen des Tages mit Peter König

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 06.07.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen