Ein fahrender ICE (Foto: SR)

Frühe ICE-Verbindung Saarbrücken-Paris wieder planmäßig

  01.08.2019 | 17:54 Uhr

Die frühe ICE-Verbindung von Saarbrücken nach Paris soll ab Freitag wieder funktionieren. Das hat die Deutsche Bahn auf SR-Anfrage mitgeteilt. Die Verbindung war zuvor vier Tage lang ausgefallen.

Wegen einer technischen Störung am Zug mussten die Fahrgäste jeweils in Forbach aussteigen. Darüber hatte zunächst der „Républicain Lorrain“ berichtet.

Die Bahn empfiehlt Reisenden, zur Sicherheit vor Fahrtantritt auf den Internetseiten der Deutschen Bahn nachzuschauen, ob der Zug tatsächlich verkehrt. Der ICE fährt üblicherweise morgens um 8.00 Uhr von Saarbrücken ab und kommt um 9.51 Uhr in Paris an. Der Zwischenhalt in Forbach ist für 8.11 Uhr vorgesehen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 01.08.2019 berichtet.