Tholeys Bürgermeister Hermann Josef Schmidt (Foto: imago/Becker&Bredel)

Tholeyer Bürgermeister kündigt Ruhestand an

  07.10.2021 | 10:57 Uhr

Der Tholeyer Bürgermeister Hermann Josef Schmidt hat zum 1. Juli 2022 seine Versetzung in den Ruhestand beantragt. Das teilte der CDU-Politiker am Donnerstag mit. Eine Neuwahl muss innerhalb eines halben Jahres stattfinden.

Nach fast zwei Jahrzenten als Tholeyer Bürgermeister soll im kommenden Juli Schluss sein für Hermann Josef Schmidt. Seine Versetzung in den Ruhestand hat er beim Ersten Beigeordneten seiner Gemeinde beantragt.

"Alles hat seine Zeit"

„Alles hat seine Zeit. Mit dann nahezu 66 Jahren und zwei Jahrzehnten als Bürgermeister sollte man einer oder einem Jüngeren Platz machen. Ich möchte nicht aufhören, weil ich es muss, sondern weil ich es möchte und solange ich noch einigermaßen gesund bin“, sagte der CDU-Politiker. Schmitt ist seit dem 1. Februar als Bürgermeister der Schaumberggemeinde im Amt.

Die Neuwahl für eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger muss nach Angaben der Gemeinde innerhalb eines halben Jahres stattfinden und könnte gegebenenfalls mit der Landtagswahl am 27. März 2022 erfolgen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 07.10.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja